Deutscher Stammtisch Vilnius

Welt Nachrichten

Brexit: May trifft Merkel und Macron vor EU-Sondergipfel

08.04.2019, 13:38 Uhr
Am Mittwoch wird Theresa May beim EU-Sondergipfel zum Brexit in Brüssel erwartet. Schon am Dienstag wird die britische Regierungschefin aber in Berlin und Paris vorfühlen, was für sie möglich ist.

 

Komiker an der Macht: Kein Witz, die machen Politik

08.04.2019, 11:30 Uhr
Wolodymyr Selensky hat beste Aussichten, Präsident der Ukraine zu werden. Er wäre nicht der erste Komiker, der ein hohes politisches Amt übernimmt. Warum werden Comedians gewählt - von Italien bis Guatemala?

 

Kampf um Tripolis: Russland blockiert Libyen-Erklärung im Sicherheitsrat

08.04.2019, 08:52 Uhr
Großbritannien legt einen Text vor, Russland fordert offenbar Änderungen, die USA lehnen dies ab: Eine Resolution zu Libyen ist im Uno-Sicherheitsrat gescheitert. Derweil dauern die Kämpfe um Tripolis an.

 

Debatte über Aufschub-Gesetz: Wie das Oberhaus Mays Pläne durchkreuzen will

08.04.2019, 08:11 Uhr
Premierministerin May kämpft um eine Brexit-Verlängerung und um eine Lösung mit der Opposition. Das Oberhaus will das Parlament allein entscheiden lassen, ob und wie lange der EU-Austritt verschoben wird.

 

Ansage aus dem Weißen Haus: Demokraten werden Trumps Steuererklärungen "niemals" sehen

08.04.2019, 03:31 Uhr
Die US-Demokraten wollen Donald Trump dazu zwingen, seine Finanzen offenzulegen. Der Stabschef des Präsidenten hat auf die Forderung deutlich reagiert.

 

US-Heimatschutzministerin: Kirstjen Nielsen verlässt Posten in Trumps Regierung

08.04.2019, 01:15 Uhr
Kirstjen Nielsen war unter anderem für die Grenzpolitik der US-Regierung zuständig. Nun verkündet Präsident Donald Trump via Twitter, dass die Heimatschutzministerin ihr Amt abgibt.

 

Kampf um den Brexit: May rechtfertigt überparteiliche Gespräche

07.04.2019, 19:00 Uhr
Die Gespräche zwischen Premierministerin May und Labour-Chef Corbyn über den Brexit werden in beiden Lagern kritisiert. Jetzt warnte May: Es bestehe die Gefahr, dass "uns der Brexit durch die Finger flutscht".

 

Genozid vor 25 Jahren: Ruanda erinnert an die Opfer des Völkermords

07.04.2019, 18:19 Uhr
800.000 Tote innerhalb von 100 Tagen: Im Gedenken an die Opfer des Völkermords von 1994 finden in Ruanda zahlreichen Feierlichkeiten statt. Bis heute ist die Tragödie nicht aufgearbeitet.

 

Arabische Wähler in Israel: Kampf um den Alltag, nicht um den Traum von Palästina

07.04.2019, 17:45 Uhr
Im Wahlkampf warnt Israels Rechte vor dem Einfluss der arabischen Parteien im Land. Die stehen vor einem Umbruch. Welche Zukunft haben sie im jüdischen Staat?

 

Milliardeninvestitionen aus Japan: Die asiatische Alternative für Afrika

07.04.2019, 17:42 Uhr
China ist inzwischen der wichtigste Handelspartner vieler afrikanischer Staaten. Doch in Pekings Schatten baut ein alternativer Geldgeber seinen Einfluss aus: Japan verspricht Afrika mehr Qualität und Nachhaltigkeit.

 

Vorübergehende Maßnahme: USA ziehen Soldaten aus Libyen ab

07.04.2019, 15:50 Uhr
Libyen versinkt im Chaos: Warlord Haftar rückt auf Tripolis vor, die Regierungstruppen starten angeblich einen Gegenangriff - und die USA ziehen Soldaten aus dem Land vorübergehend ab.

 

Ein Schotte in Schleswig-Holstein: Bürgermeister bis zum Brexit

07.04.2019, 15:32 Uhr
Iain McNab ist seit 2008 Bürgermeister der Gemeinde Brunsmark in Schleswig-Holstein. Gewählt ist er noch bis 2023. Doch wenn der Brexit kommt, muss der Schotte sein Amt sofort abgeben.

 

Probleme mit Überfluggenehmigungen: Bundeswehr kann Camp in Afghanistan nicht anfliegen

07.04.2019, 15:20 Uhr
Bei den Truppentransporten nach Afghanistan gibt es nach SPIEGEL-Informationen neue Probleme: Weil Überfluggenehmigungen fehlen, muss die Bundeswehr ihre Soldaten derzeit mit US-Maschinen ein- und ausfliegen.

 

"Doppelmoral der EU": Türkisches Außenministerium weist Kritik an Kommunalwahl zurück

07.04.2019, 14:51 Uhr
Die AK-Partei von Präsident Erdogan hat Einspruch gegen das Wahlergebnis in Istanbul und Ankara eingelegt - aus der EU folgten daraufhin mahnende Worte. Und nun die Antwort aus der Türkei.

 

Hardliner warnt vor Brexit-Aufschub: "Wir werden das schwierigste Mitgliedsland in der EU"

07.04.2019, 12:22 Uhr
Brexit-Hardliner Rees-Mogg zählt Theresa May an, die Labour-Partei wirft der Premierministerin vor, sich "keinen Inch" zu bewegen - und die Bundesregierung verfolgt die britische Debatte "mit wachsendem Frust".

 

© SPIEGEL ONLINE - Politik - 25. Apr. 2019

 
 

stammtisch.lt wird unterstützt von:

___


TLC
Transport - Logistic - Consulting



Germany-Jobportal.com is the first internet jobplatform for german employers and especially qualified jobseekers from Central and Eastern Europe



AlphaNet.de SEM-SEO-Onlinemarketing, Suchmaschinenoptimierung, Onlineshops, Onlinerecherchen