Deutscher Stammtisch Vilnius

2. Fußball-Bundesliga

2. Bundesliga - 30. Spieltag

Darmstadt - VfL Bochum 0:0 (0:0)

Der SV Darmstadt 98 und der VfL Bochum haben sich am 30. Spieltag im deutschen Unterhaus mit einem torlosen Remis getrennt. Die Lilien erwischten den besseren Start, den Gästen boten sich später durch Hinterseer aber die beiden hochkarätigsten Chancen der Partie. Weil die VfL-Lebensversicherung ungewohnte Abschlussschwächen zeigte, endete eine Bochumer Serie.
[zum ausführlichen Spielbericht]
[zur aktuellen Tabelle]

 

Heidenheim - FC St. Pauli 3:0 (3:0)

Der 1. FC Heidenheim mischt weiter im Aufstiegsrennen mit. Am Ostersonntag besiegte der Klub von der Ostalb den FC St. Pauli dank einer furiosen ersten Hälfte 3:0 und verkürzte den Rückstand auf den Relegationsplatz auf zwei Punkte. Dabei überragten zwei Spieler, die in der Vorwoche nicht mal in der Startelf des FCH gestanden hatten.
[zum ausführlichen Spielbericht]
[zur aktuellen Tabelle]

 

Dresden - 1. FC Köln 3:0 (2:0)

Dynamo Dresden hat am Ostersonntag einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Die Sachsen gewannen dank einer starken Leistung mit 3:0 gegen den 1. FC Köln - zwar überraschend, aber absolut verdient. Tabellenführer Köln blieb über 90 Minuten harmlos und verpasste es, seinen Vorsprung an der Spitze auszubauen. Mit dem deutlichen Erfolg rehabilitierte sich Dynamo für die 1:8-Klatsche in der Hinrunde.
[zum ausführlichen Spielbericht]
[zur aktuellen Tabelle]

 

Bielefeld - FC Ingolstadt 04 1:3 (0:1)

Der abstiegsbedrohte FC Ingolstadt bezwang die Arminia Bielefeld mit 3:1 und setzte im Kampf um den Klassenerhalt ein lebenswichtiges Zeichen. Die Arminen nutzten ihre Chancen nicht, während die Schanzer ihre Gelegenheiten gnadenlos ausnutzten.
[zum ausführlichen Spielbericht]
[zur aktuellen Tabelle]

 

Regensburg - 1. FC Magdeburg 1:0 (1:0)

Der SSV Jahn Regensburg entschied am Ostersonntag das Duell gegen den abstiegsbedrohten Aufsteiger Magdeburg mit 1:0 für sich. Die Jahnelf dominierte die Partie lange Zeit, verpasste aber die Vorentscheidung und musste so bis zuletzt zittern. Innenverteidiger Correia bewahrte die Oberpfälzer gleich zweimal vor dem Gegentor.
[zum ausführlichen Spielbericht]
[zur aktuellen Tabelle]

 

HSV - Erzgebirge Aue 1:1 (0:1)

Der Hamburger SV hat in der Liga zum fünften Mal hintereinander keinen Dreier eingefahren: Vor heimischem Publikum kam der Bundesliga-Absteiger nicht über ein 1:1 gegen Erzgebirge Aue hinaus. Pech hatte vor allem der nach der Pause eingewechselte HSV-Kapitän Hunt.
[zum ausführlichen Spielbericht]
[zur aktuellen Tabelle]

 

Kiel - SC Paderborn 07 1:2 (0:0)

Der SC Paderborn konnte sich im direkten Duell mit Verfolger Holstein Kiel am Samstagnachmittag drei wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg sichern. Die Kieler gingen zwar direkt nach Wiederanpfiff in Führung, zogen sich dann aber zu weit zurück und kassierten kurz vor Schluss noch das 1:2. Der SCP sprang durch den Erfolg auf Platz drei.
[zum ausführlichen Spielbericht]
[zur aktuellen Tabelle]

 

Duisburg - SV Sandhausen 2:2 (0:1)

Der MSV Duisburg hat im Abstiegskampf einen wichtigen Sieg verpasst, erkämpfte sich im Heimspiel gegen den SV Sandhausen trotz 0:2-Rückstand aber noch einen verdienten Punkt. Die Duisburger gerieten gegen effiziente Kurpfälzer unglücklich in Rückstand, zeigten in der Schlussphase aber Moral und belohnten sich durch einen Elfmetertreffer kurz vor Ende.
[zum ausführlichen Spielbericht]
[zur aktuellen Tabelle]

 

Fürth - 1. FC Union Berlin 1:1 (0:1)

Union Berlin tritt im Aufstiegsrennen weiter auf der Stelle. Die Hauptstädter, inzwischen seit fünf Spielen ohne Sieg, mussten sich am Samstag bei der SpVgg Fürth mit einem Punkt begnügen. Zur Pause hielt Union eigentlich noch alle Trümpfe in der Hand, gab aber sowohl eine Führung als auch die personelle Überzahl aus der Hand. Am Ende bewahrte ein glänzend aufgelegter Gikiewicz seine Mannschaft sogar vor einer Niederlage.
[zum ausführlichen Spielbericht]
[zur aktuellen Tabelle]

 

Quelle: Kicker Online

 
 

stammtisch.lt wird unterstützt von:

___


TLC
Transport - Logistic - Consulting



Germany-Jobportal.com is the first internet jobplatform for german employers and especially qualified jobseekers from Central and Eastern Europe



AlphaNet.de SEM-SEO-Onlinemarketing, Suchmaschinenoptimierung, Onlineshops, Onlinerecherchen